KonzeptHundetagesstätteHundepensionHundeschulePreiseNewsTeamBedingungen_AGB's

Die Hundetagesstätte



Herzlich willkommen in unserer Hundetagesstätte.

Abgabezeit ab 7:00 Uhr / Abholzeit bis 18:00 Uhr.
(veränderte Abholzeiten können bei Bedarf vereinbart werden)

Sie haben tagsüber keine Zeit für Ihren Hund und möchten ihn gerne in eine professionelle Betreuung geben? Wir bieten Ihnen eine optimale Unterbringungsmöglichkeit.

Wir beschäftigen Ihren Hund mehrmals täglich in der Rudelhaltung, je nach Wetterlage in der Halle oder im Außenbereich/Freigelände. Jeder Hund wird in eine passende Gruppen integriert und kommt je nach Ausdauer bzw. Verträglichkeit für mehrere Stunden verteilt über den Tag in den Auslauf der Halle oder des Freigeländes. Pausen sind zwischendrin unbedingt notwenidig und werden entweder in den Ruhezonen der Halle oder im Pensionszimmer gehalten.

In der Hundetagesstätte ist das Füttern ihres Hundes nicht vorgesehen. Wir bitten Sie, dies vorher bzw. anschließend zu tun. Wünschen Sie eine Mittagsfütterung, ist dies natürlich möglich. Muss ihr Hund tagsüber ein Medikament einnehmen, tragen wir selbstverständlich Sorge dafür.

Wir bitten darum, dass Sie mit ihrem Hund vor Abgabe zum Lösen – erledigen des ‚Geschäfts‘ – eine Runde spazieren waren. Es ist zum Wohle aller Tagesstättengäste, wenn dies außerhalb unseres Geländes passiert. Tagsüber kümmern wir uns um die Sauberkeit der Auslaufflächen, wo sich ihr Hund tagsüber selbstverständlich lösen darf.

Innerhalb der oben genannten Zeiten können Sie ihren Hund bringen und abholen wie Sie es uns vorab mitteilen. Es besteht keine Verpflichtung, den Hund 11 Stunden bei uns unterzubringen. Die Buchung eines ‚halben‘ Tages wird aus organisatorischen Gründen nicht angeboten.

 


Ruhezone / Pausenbereich


Der Tagesablauf beinhaltet Rudelhaltung in überschaubaren Gruppen, je nach Verträglichkeit. Bitte machen Sie uns dazu klare Abgaben was ihren Hund betrifft! Ruhephasen (Pausen) sind je nach Ausdauer ihres Hundes wichtig und werden von uns gewährleistet. Im seitlichen Hallenbereich haben wir dafür Ruhezonen eingerichtet. Bitte verzichten Sie auf das Mitbringen von Spielzeug.

Ein aktueller Impfstatus wird vorausgesetzt (altersentsprechend), wir benötigen eine Kopie des Impfpasses. Zusätzlich muss eine Tierhalterhaftplichtversicherung bestehen und wir benötigen eine Kopie ihres Personalausweises. Ein Anmeldeformular muss bei regelmäßiger Abgabe ihres Tieres nur einmal ausgefüllt werden.

Für die Abgabe ihres Hundes in der Tagesstätte gehen wir davon aus, dass ihr Tier parasitenfrei ist. Das betrifft nicht nur die Äußerlichkeit (Fell), sondern besonders auch den Kot/Darm, also auch frei von Würmern, Giardien, Kokzidien o.ä. Hierfür sprechen Sie bitte mit ihrem Tierarzt für einen entsprechenden Test.

Die Rudelhaltung wird stets von qualifiziertem Personal betreut. Trotzdem weisen wir darauf hin, dass beim Toben und Rennen auch Raufereien oder Verletzungen passieren können.

Alle weiteren Bedingungen entnehmen Sie bitte unseren AGB’s.